Kunterbunte Frühlingsboten


Man kann es riechen, hören und sehen: Der Frühling steht vor der Tür! Selten nehmen wir Blütenduft, Vogelgezwitscher und Farben so intensiv wahr wie jetzt, da die Natur allmählich aus ihrem Schlaf erwacht. Der gelbe Winterjasmin (Jasminum nudiflorum) blüht aber schon etwas früher. Schnee und Eis können im nichts anhaben. Robust und klein sind die kleinen Winterlinge (Eranthis Hyemalis) Ihre gelben Blütenkronen gehören zu den ersten Frühlingsboten im Jahr. Abwechslungsreich und charmant: Die Schneeglöckchen (Galanthus nivalis) gibt es in zahlreichen Sorten. Sie verwildern rasch, sodass Sie getrost einige für Balkon und Terrasse nehmen dürfen. Anmutig sind die Narzissen. Sie dürfen als Frühjahrsschmuck in keinem Garten fehlen und farbenfroh kleiden sich die Tulpen ins Zentrum der Aufmerksamkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.