Pilzexperte zu Gast in der Herbstversammlung



Der Gießener Pilzkenner Wolfgang Schößler war Gastreferent bei der diesjährigen Herbstversammlung des Obst- und Gartenbauverein Alsfeld. In seiner humorvollen Art informierte der Pilzkenner die über 75 Mitglieder und Gäste, über die Welt der Fungi. Fungi ist die wissenschaftliche Bezeichnung für Pilze. Im Grunde sei das ganze Jahr über Pilzsaison, sagte der Experte, der die Pilze im Ökosystem in einem Dia-Vortrag vorstellte. Viel Wissenswertes wurde den Teilnehmern der Herbstversammlung vermittelt, nicht nur, dass es viele Arten von unseren heimischen Champignons gibt, auch von den beliebten Steinpilzen gibt es verschiedene Arten. Insgesamt stehen fast alle Pflanzen in einer symbiotischen Beziehung zu einem Pilz, erklärte der Pilzkenner. 
Im zweiten Teil der Herbstversammlung wurde von Gärtnermeister Theo Eder die Vielfalt der Gräser als Gesaltungselement im Garten vorgestellt. Dazu hatte Theo Eder auch verschiedene Gräsern mitgebracht, die man auch gleich mit nach Hause nehmen konnte. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.