Freie Plätze – OGV-Tagesfahrt nach Frankfurt/M. und Bad-Homburg v.d.H. am 13. Juli


Am Samstag, 13. Juli wird der Obst- und Gartenbauverein Alsfeld seine zweite Tagesfahrt in diesem Jahr unternehmen. Geplant ist eine fachkundige Führung durch die neue Altstadt von Frankfurt/M. Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Bad-Homburg v.d.H. Dort werden Schloss und Schlosspark besichtigt. Von einem Gästeführer wird die Geschichte des barocken Schlosses lebendig. Noch heute zeugt der “Weiße Turm” von der ehem. mittelalterlichen Burg der begehbare Bergfried aus dem 14. Jahrhundert. Das Schloss Homburg ist in einen großen Schlosspark eingebettet mit einem repräsentativen Barockgarten mit Orangerie. Hier sind heute auch die 1820 gepflanzte Libanonzeder, die Rosenterrasse und die wiederhergestellten kaiserzeitlichen Teppichbeete zu bewundern. Bei Interesse an der Tagesfahrt bitte mit Mail an: info@ogv-alsfeld.de oder telefonisch unter 06631/4228 melden. Wie immer sind auch Gäste herzlich Willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.